Dentalkeramisches Labor Schmidt GmbH

Zahnarzt-Info

Über Geld zu sprechen ist vielleicht nicht einfach, aber es lohnt sich: Die zahlreichen unrealisierten Heil- und Kostenpläne, die sich bei den Zahnärzten in den Schubladen stapeln, sind nicht unbedingt nur auf die Massnahmen der Kostendämpfung zurückzuführen, sondern durchaus auch auf die Schwierigkeit, offen mit dem Patient über das Thema Geld zu sprechen.

Die Tatsache, dass ein Patient die im Beratungsgespräch genannte voraussichtliche Eigenbeteiligung ohne Einwände „schluckt“, ist aller Erfahrung nach noch kein Hinweis darauf, dass er mit dem Behandlungsvorschlag einverstanden ist und die ermittelte finanzielle Beteiligung aufbringen kann oder möchte.
Vielmehr haben viele Patienten Hemmungen, den Behandler ihres Vertrauens auf das Thema Geld anzusprechen oder sogar von sich aus nach einer Teilzahlungsmöglichkeit zu fragen.
Bietet der Behandler diese Möglichkeit jedoch aktiv im Rahmen des Beratungsgesprächs an, so wird sie dagegen zunehmend gerne vom Patienten wahrgenommen.

Die bekannte und bewährte ZAG-Plus-Zahnersatzfinanzierung erleichtert dem Patienten die Versorgung mit hochwertigem Zahnersatz und steht daher auf seiner Wunschliste ganz weit oben.
Die Mehrzahl der Patienten wählt übrigens eine Laufzeit von 6 Monaten, weil sie völlig zins- und gebührenfrei ist!

Wenn Sie mehr über dieses auch für den Behandler sehr interessante Serviceinstrument wissen wollen, das bei unserem Labor zum Leistungsspektrum dazugehört, sprechen Sie uns einfach an.
Wir lassen Ihnen gerne detaillierte Informationen zukommen.

Den ZAG-Plus-Ratenrechner finden Sie unter dem unten aufgeführten Link.

ZAG-Plus-Rechner

© 2020 Dentalkeramisches Labor Schmidt GmbH

Thema von Anders Norén